Aktuelles

Rechnungs-App für Privatpatienten

Immer mehr Privatpatienten möchten die Arztrechnungen bei ihrer privaten Krankenversicherung auf elektronischem Wege einreichen. Dazu haben die meisten Versicherer (Debeka, INTER, Barmenia, Allianz, HUK, Beihilfe, Hansemerkur, etc.) inzwischen Rechnungs-Apps entwickelt, mit denen die Rechnungen in wenigen Sekunden über das Smartphone zur Prüfung übermittelt werden können. Dabei werden der Datenschutz und die ärztliche Schweigepflicht eingehalten.

Wir haben uns längere Zeit überlegt, ob wir eine eigene App entwickeln sollen. Dabei mussten wir feststellen, dass dafür mit jeder privaten Krankenversicherung eine eigene IT-technische Abstimmung vorab gemacht werden muss.

Da die meisten Krankenversicherer diese Apps bereits anbieten, haben wir uns entschieden, darauf zu verzichten. Denn der Aufwand steht im Verhältnis zum Nutzen der Patienten in keinem sinnvollen Verhältnis.

Wenn Sie diesen Service nutzen möchten, so empfehlen wir Ihnen, direkt auf die Homepage Ihrer Krankenversicherung zu gehen.